Stellenbezeichnung: Jugendbildungsreferent*in (m/w/d)

Stellenanteile: 50% (20h/Woche)

Standort: Ludwigshafen

Beginn: 01.02.2022

 

Bei der Naturfreundejugend (NFJ) haben sich Menschen zusammengefunden, die gemäß der über

100-jährigen Tradition des Verbandes eigene Ideen in der Umwelt-, Kultur-, Kinder- und Jugendarbeit verwirklichen wollen. Unsere Schwerpunkte sind dabei Umwelt, Reisen und Politik.

Das bieten wir:

  • Hoch aktuelles Betätigungsfeld

  • Vergütung in Anlehnung an den TV-L bis S11b

  • Eine unbefristete Einstellung nach der Probezeit

  • Option auf ein RNV Jobticket

  • Nette Kolleg*innen

  • Vorfreude auf eine*n neue*n Mitarbeiter*in

  • Die Möglichkeit für Weiterbildungen

 

Die Aufgaben umfassen u.A.:

  • Führung des operativen Geschäftes, Verwaltung, Organisation und Außenvertretungen

  • Unterstützung und beratende Begleitung von Gremien und ehrenamtlichen Helfer*innen

  • Unterstützung der Ehrenamtlichen bei Planung, Durchführung und Nachbereitung (umwelt-) pädagogischer Maßnahmen

  • Regelmäßige, eigenverantwortliche Konzeption, Planung, Durchführung und Nachbereitung (umwelt-) pädagogischer Maßnahmen

  • Mitarbeit an einer lebendigen und ansprechenden Öffentlichkeitsarbeit

  • Entwicklung von Konzepten und Projekten für die Kinder- und Jugendarbeit

  • Zielgruppenorientierte Qualifizierung von ehrenamtlichen Helfer*innen

  • Eigenständige Durchführung von Seminaren und Freizeiten

  • Unterstützung der Kinder- und Jugendarbeit in den Ortsgruppen in Rheinland-Pfalz

  • Unterstützung und Betreuung unserer FÖJ-Mitarbeiter*innen

 

Das erwarten wir:

  • Ausbildung als Erzieher*in, abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit, Sozialpädagogik oder Diplom-Pädagogik (Bachelor/FH)

  • Berufliche und/oder ehrenamtliche Erfahrung in der Kinder& Jugendarbeit sowie in der Bildungsarbeit

  • Identifizierung mit den Werten der NaturFreunde

  • Sozial- und Führungskompetenz, Medienkompetenz, Teamfähigkeit und Organisationstalent

  • Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten, Wochenend- und Feiertagsarbeit

  • Gute Kenntnisse im Umgang mit büroüblicher Anwendersoftware

  • PKW-Führerschein Klasse B und Bereitschaft zu Dienstreisen in RLP und Bundesweit

Deine hervorragende Bewerbung mit Anschreiben/Motivationsdarstellung (gerne auch kreativ) und Lebenslauf richtest Du bitte bis zum 09.01.2022 mit dem Betreff „JuBiRef 2022“ im PDF-Format (eine Datei, max. 5 MB) an:

lbbleblwbleblrblbblublnblgblØblnblabltblublrblfblrbleblublnbldblebljblublgbleblnbldbl-blrbllblpbl.bldbleb

Du brauchst uns kein Foto von dir zu schicken – schick uns lieber ein Bild von etwas Solidarischem was du in letzter Zeit gesehen hast!

 

Die Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich in der 2. & 3. KW statt.

 

Bei Fragen kannst du dich gerne an ein Mitglied unserer ehrenamtlichen Landeskinder&jugendleitung wenden:

Anna Dremel (0157 57566252)

Oder

Lukas Rothenbücher (0152 53446631)



Informationen über die Naturfreundejugend und unsere Erwachsenenorganisation gibt es auf unserer Homepage unter www.naturfreundejugend-rlp.de oder auf unseren Social-Media-Kanälen.





Stand: 19.11.2021

Hinweis schließen

Cookies helfen der Naturfreundejugend Deutschlands, die Webseite für Dich besser zu gestalten. Wenn Du diese Webseite weiterhin besuchst, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Infos findest Du in der Datenschutzerklärung.