Termine

Komm mit auf unsere Aktionen und Freizeiten. Wir bieten Workshops, Freizeiten und Jugendbegegnungen sowie Fortbildungen und Fachkräfteprogramme an. In unserem vielfältigen Angebot ist bestimmt auch für dich etwas dabei.

30.09.2022 – 03.10.2022

Love Nature. Not Fascism. Das Politik-Festival.

Es ist wieder soweit - das nächste bundesweite Treffen für alle Naturfreund*innen steht an. Zum Politik-Festival „Love Nature Not Fascism“ kommen mehr als 140 junge Menschen aus ganz Deutschland. Wir fahren als Gruppe gemeinsam hin und starten am 30.9.2022 unsere Fahrt zum Naturfreundehaus Teutoburg bei Bielefeld.

Was erwartet euch?

Ein volles Programm: Zahlreiche Workshops, Impulse, Diskussionsrunden und Aktionstrainings. Aber natürlich auch Lagerfeuer und Gesang, Bands und Tanz, Lesungen und Theater, Kreatives und Sportliches. Vor allem aber eins: Andere antifaschistische Naturfreund*innen die gemeinsam ein Zeichen setzen wollen gegen Hass, Gewalt und Rechtsextremismus.

Workshops & Vorträge u.a.:

  • Völkische Landnahme, alte Sippen, junge Siedler, rechte Ökos / Andrea Röpke
  • Die Krise der Männlichkeit und die Neue Rechte / Veronika Kracher
  • Argumentationstraining zu Klimawandelleugnung / Gegenargument
  • Nationalparks im Globalen Süden: Zwischen Naturschutz und Kolonisierung / FARN
  • Angst und Wur - Emotionen als Kernlelement von Verschwörungsideologien / JFDA e.V.
  • Naturschutz und Rechtsextremismus / FARN
  • Klimaschutz und Bevölkerungskontrollpolitik: Weniger Klimawandel durch weniger Menschen? /Daniela Gottschlich, Cusanus Hochschule
  • Marx und die ökologische Frage / Uwe Hiksch, Naturfreunde Deutschlands
  • Nazisymbole erkennen
  • Mitdenken von jüdischen Menschen und Perspektiven in der Klimagerechtigkeitsbewegung / radikal-jüdisch Bildungskollektiv
  • Keine Biodiversität ohne menschliche Vielfalt / Survival International

Musik

  • Microphone Mafia
  • Faulenza
  • Strawberry Kaeyk

Aktivitäten

  • Lagerfeuer
  • Bouldern
  • Musik
  • Wanderung
  • Bogenschiessen

Das Politik-Festival ist eine Veranstaltung mit unserer Fachstelle Radikalisierungsprävention und Engagement im Naturschutz (FARN) im Rahmen des Projektes NaturSchutzRaum. NaturSchutzRaum wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“.

Veranstaltungsinfos
Datum: 30.09.2022 bis 03.10.2022
Reiseziel: Naturfreundehaus Teutoburg
Unterbringung: Mehrbettzimmer (Im Preis mit enthalten); Verpflegung: vegan/vegetarisch (Im Preis mit enthalten)
Anreise: Kostenlose Gruppenanreise mit der Bahn
Veranstalter: extern
Alter von: 16
Alter bis: 26
Preis: 30Euro pro Teilnehmer*in
Anmeldung bis: 12.09.22
Anmerkungen: Bitte teilt uns mit, wenn ihr Unverträglichkeiten/Allergien o.ä. habt.

Setzt euch auch mit uns in Verbindung, wenn ihr mit wollt. aber Probleme habt das Politik-Festival zu bezahlen.
Bitte schickt mir euren Newsletter
Ich habe die Reisebedingungen gelesen und akzeptiere diese
Ich habe die Datenschutzbedingungen gelesen und akzeptiere diese
Hinweis schließen

Cookies helfen der Naturfreundejugend Deutschlands, die Webseite für Dich besser zu gestalten. Wenn Du diese Webseite weiterhin besuchst, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Infos findest Du in der Datenschutzerklärung.